M. Drews zum Sportler des Jahres 2014 nominiert!!!

Zum 26. Mal hebt sich der Vorhang und der Kreissportbund Oldenburg-Land und die NWZ suchen den Sportler, die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres.

 

Unter den Nominierten: Unser Spartenleiter und Top-Athlet M. Drews!

 

Also, alle Mitglieder und Besucher der Homepage, macht Werbung bei Familie, Freunden, Bekannten, in sozialen Netzwerken und bei Arbeitskollegen und unterstützt Matze, der diesen Titel mit seiner Arbeit für den Verein und seiner sportlichen Leistung mehr als verdient hat.

 

Abgestimmt werden kann hier (den Link auch gern per Email verschicken):

 

http://www.nwzonline.de/sportlerwahl-landkreis-abstimmung

 

Drews ist Motor unserer Triathlonsparte. Nicht nur, dass es diesen Bereich ohne die von ihm initiierte Gründung im Jahr 2012 gar nicht geben würde - nein, auch im laufenden Betrieb hält er seine "Schäfchen" zusammen, sorgt für Motivation und ist Dreh- und Angelpunkt jeglicher Organisation.

 

Seit über 20 Jahren ist er bereits dem Ausdauer-Dreikampf verfallen und mischte bei weit über 100 Wettkämpfen und bei Landes- und Deutschen Meisterschaften vorne mit.

 

Die Idee, nach langjähriger Mitgliedschaft beim OT Bremen, auch in Harpstedt eine Triathlonsparte "aus dem Boden zu stampfen" mag sich für viele zunächst utopisch angehört haben.

Aber der Erfolg gab Matze recht: Bereits mit dem Startschuss der "HTB-Trias" tummelten sich ca. 20 Aktive bei Lauf-, Rad- und Schwimmtraining. Inzwischen haben sich die Mitgliederzahlen mehr als verdoppelt; bei allen Wettkämpfen in der Umgebung und auch weiter weg sind die Harpstedter stark vertreten und auch die "Kids&Youngster"-Trainingsgruppe wächst und wächst.

 

Es bleibt also festzuhalten: Wer einmal in Harpstedt Triathlonluft geschnuppert hat, der geht auch nicht wieder und weiss die tolle Atmosphäre und das Vereinsleben zu schätzen. Und genau das hat Matthias Drews möglich gemacht.

 

Wir sagen "Danke!!!" und drücken die Daumen für den Sportler des Jahres.

 

 

Autor: C. Tchorz