Nicole von Döllen vertritt den HTB beim O-See-Triathlon in Uelzen

 

 

 

Der Triathlon in Uelzen ist auch jedes Jahr ein fester Bestandteil meines Wettkampfprogrammes.

 

Das Wetter auf der Hinfahrt hatte keine Hoffnung gemacht. Wind, starker Regen und Hagel alles war mit dabei.

Aber pünktlich zum Einchecken hörte es auf zu regnen und die gesamte Wettkampfzeit war es trocken. 

Geschwommen wurde im Oldenstädter See, bei 22 Grad Wassertemperatur herrschte Neoverbot.

 

Nach 12 Minuten hatte ich die 500 m geschafft, es folgte ein steiler Aufstieg vom See in die Wechselzone. Dann ging es auf die abwechslungsreiche Radstrecke, eine Runde , 24 km musste ich fahren. Nach weiteren 53 Minuten verließ ich die Wechselzone um den Oldenstädter See zwei mal zu umrunden ( 1 Runde 2.7 km ). Nach 1 : 40: 43 Std. bin ich ins Ziel gelaufen. 5 Pl. TW 40 und 131 Pl. in der Gesamtwertung.

 

 

Bericht: Nicole von Döllen